ProPhysio Bodenheim

Orthopädie / Rheumatologie / Traumatologie

 

In der Ergotherapie  werden Störungen in den Bereichen Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie behandelt mit dem Schwerpunkt auf den Rumpf und die Arme. Im Folgenden finden Sie hierzu Beispiele:

 

  • Angeborene Fehlbildungen des Rumpfes, der Arme und der Hände
  • Abnutzungserscheinungen der Gelenke (Arthrose)
  • Entzündliche und degenerative Gelenkerkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis
  • Funktionsstörungen durch Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehnen und Nerven
  • Bewegungseinschränkungen und nach Amputationen
  • Beeinträchtigungen infolge von Verbrennungen oder Operationen
  • Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Lähmungen von Nerven
  • Muskeldysbalance/ Schmerzen

 

Behandlungsansätze und Methoden

 

Diagnose- und symptomabhängig finden Sie im Folgenden mögliche Inhalte der ergotherapeutischen Behandlung in diesem Fachbereich:

 

  • Wiederherstellung von Beweglichkeit, Muskelkraft, Ausdauer & Koordination
  • Abbau pathologischer Haltungs- und Bewegungsmuster
  • Desensibilisierung, Sensibilisierung
  • Verbesserung von Gelenkfunktionen, Gelenkschutzmaßnahmen
  • Vermeidung der Entstehung von Kontrakturen
  • Prothesentraining und Abhärtung von Amputationsstümpfen
  • Gleichgewichtstraining und Sturzprophylaxe
  • Hilfsmittelberatung und -training
  • Alltagstraining, Verbesserung der eigenständigen Lebensführung
  • Spiegeltherapie
  • Schmerzlinderung

Impressum •  Datenschutzerklärung • Alle Rechte vorbehalten © 2018 ProPhysio GmbH Sport-und Unfallrehabilitation im VITANUM